NEWS


12/02/2017

MAKE SLAYER GREAT AGAIN!!!
In vier Wochen, am Samstag, den 11. März kommt es im 7er-Club in Mannheim laut präsidialem Sekret zum nächsten Thrash-Metal-Schwanzvergleich mit den Herren von Lamettica. Wer nicht kommt, wird ausgewiesen. The South will rise again.

Jörg



28/02/2015

EILMELDUNG!!!
Liebe Musikfans,
leider müssen South of Hessen kurzfristig die Teilnahme an der heutigen Tribute-Night im 7er-Club in Mannheim absagen, da unser Lied-King an einer heftigen Erkältung größeren Ausmaßes laboriert und unter keinen Umständen auf die Bühne zu bewegen ist. Dies will einiges heißen, vor allem, da die Show nahezu ausverkauft ist und Lamettica nun alleine das Lighning riden und die Kohlen aus dem Feuer holen müssen. Wir werden den Auftritt bei nächster Gelegenheit nachholen, wenn die Wirkung der Antibiotika sich bei uns voll entfaltet hat.
Alles Scheiße, deine Elli.

Jörg



14/01/2015

Liebe Musikfreunde,
schnallt eure Hosenträger enger, gebt eurer Brille den letzten Stups hoch auf die Nase, trinkt einen gewagten Schluck Kräutertee, denn:

South of Hessen kommen für ein Gastspiel zurück nach Mannheim. Als Support für Lamettica werden wir am Samstag, den 28. Februar die Bretter des 7er-Clubs zum Beben bringen und ab 21:30 Uhr Dr. Phil und seinen Mannen das Fürchten lehren. Also, seid bereit und nehmt Euch für uns Zeit.

André



16/11/2014

Es stand ja schon zu befürchten, dass das Jahr 2014 ohne eine Gig mit blutberauschter, südhessischer Leitkultur vorübergehen müsste. Doch zum Glück haben wir die Rechnung ohne den Metal-Club Delirium Merfelle gemacht!
Am 20. Dezember gibt es nicht nur vorweihnachtlich einen auf die Omme, das Ganze entpuppt sich auch noch als Stelldichein mit alten Kumpels von Legal Hate und Pepperhead. Wir freuen uns jedenfalls wie Bolle!!

Jörg



13/01/2014

Das fängt jahr gut an. Diese zugegebenermaßen etwas abgelutschte Plattitüde ist jedoch eine Spontanreaktion auf den zu Jahresbeginn im Feuilleton der FAZ erschienenen, hochintelligenten Artikel ["Dieses Stück Germany"].
Darin beschreibt die Autorin Antonia Baum ihre trostlose Jugend in der "Odenwaldhölle", in der sie aufwuchs und dort ihre traurige Jugend fristete. Mal abgesehen davon, dass der Spannungsbogen der rührseligen Geschichte allenfalls "Hanni und Nanni"-Niveau aufweist und die Sprache direkt von "Traumschiff"-Dialogen entstammt, ist dies natürlich ein gefundenes Fressen für SOUTH OF HESSEN, den staatlich anerkannten Torwächtern der "schnellsten und gemeinsten Region" der Welt.
Als Stellvertreter aller Hinterwäldler und Ghettogangster wünschen wir deshalb hiermit allen, die mit uns sind, ein sorgenfreies Jahr 2014 und freuen uns über weitere ähnliche Geschichten. Leider hat nämlich besagter Deutschlehrer ("Unser Lehrer Dr. Specht"?) wohl vergessen der kleinen Antonia beizubringen, dass die Provinz in jedem Menschen selbst beginnen kann, egal ob man sich in New York, Berlin oder Rimbach befindet. Deshalb lasst uns allen zurufen: Du kannst gerne den Odenwald verlassen, aber der Odenwald verlässt Dich nie!

André



12/11/2013

Erstens kommt es anders...
Aufgrund eines Trauerfalls wurde unser Gig im Schwarzen Adler recht kurzfristig ins nahegelegene Sailauf verlegt, näheres dazu auf unseren Live-Seiten. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen - R.I.P. Peter.

Jörg



15/10/2013

Nur Mittelmaß, heißt es in einer bundesweiten Pisastudie, sei Hessen im Rechnen.
Dass dies aber keinesfalls für Südhessen und unter gar keinen Umständen für den Odenwaldkreis gelten kann, konnte selbst unser sonst eher einfach gestrickter 4-Saiten-Akrobat Jochen jüngst beeindruckend unter Beweis stellen.
Glaubt Ihr nicht? Dann schlagt es nach! Nein, nicht unter Wikipedia, sondern auf unserer Spaßbilderseite.
50-50-50...

Jörg



01/09/2013

Der Herbst ist gekommen. Untrügliche Zeichen dafür sind das Erlöschen der letzten Sommersonnenstrahlen und der beginnende Verkauf von Lebkuchen, Zimtsternen und allerlei sonstiger Leckereien. Grund genug für South of Hessen, am Samstag den 23. November in den vorweihnachtlichen Reigen einzustimmen und beim legendären X-Mas-Bash in Laufach gemeinsam mit drei weiteren Tribute-Kapellen (Iron Maiden, Pantera, Amon Amarth) den Glühwein zum Kochen zu bringen. Nähere Infos zu Spielzeiten etc. folgen demnächst.
Also Leute, Winterreifen aufziehen und ab geht es über den Weißwurstäquator in den schönen Spessart!

André



04/05/2013

FAZ, Welt, Süddeutsche....die Feullitons der westlichen Welt überschlagen sich nur so vor Lobhudelei anlässlich des zu frühen Ablebens des Slayer-Gitarristen Jeff Hanneman und huldigen einem, der früher eher als böser Bube und Rüpel rüberkam. Wir sind Jeff, wir sind Slayer! Dabei merkt man, dass die Fans von einst nun auch die Redaktionsräume arrivierter Medien besetzen.
Nichtsdestotrotz wollen auch wir von South of Hessen zum Ausdruck bringen, wie sehr uns die Todesnachricht schockiert hat. Gleichzeitig werden die von ihm geschriebenen Songs über seinen Tod hinaus immer einen Großteil unserer musikalischen Identität ausmachen, zumal die meisten Hits eben aus seiner Feder stammen. Was wäre unsere Teenagerzeit ohne "Raining Blood" oder "South of Heaven" gewesen?.
Also lasst uns zu seinem Gedenken ein Heineken (oder einen Äppler) trinken, aber nur eins.

André



11/10/2012

Liebe Freunde des guten Geschmacks!
Lange Zeit war es still im südhessischen Kulturkreis... Doch nun, unmittelbar nach der heißen Phase der Apfelernte, haben South Of Hessen eine neue Mission. Endlich!!
Nachdem erneut eine Pisa-Studie der hessischen Jugend ein verheerendes Zeugnis ausgestellt hat, gilt es nun insbesondere in den Hauptfächern Heimatkunde und Sozialethik für fachkundige Nachhilfe zu sorgen. Daher werden South Of Hessen am 7. Dezember im Jugendcafe in Dieburg den Schokonikoläusen das Fürchten lehren.
Mit von der Partie sind neben einem lokalen Opener auch der legendäre Vorstand der IG Metall Iron - Made in Germany, in welchem unter anderem zwei gespaltene Persönlichkeiten von South Of Hessen mitwirken: Kerry Smith und Tom Harris. Näheres dazu auf den Live-Seiten bzw. in regelmäßigen Updates auf unserer Homepage.
In diesem Sinne - Dibborsch Äla!

Jörg



03/01/2012

Neujahrsgruß

Liebe Mitwürgerinnen und Mitwürger,
nach einem längeren Telefonat mit Kai Diekmann proklamieren wir auch im neuen Jahr, die schnellste und gemeinste Tribute-Band der Welt zu sein und grüßen alle Freunde und notorischen Nörgler gleichermaßen.
Damit darf man uns auch weiterhin in einem Atemzug nennen mit - je nach Glaubensrichtung - dem bösen Satan, Dämonen, Voldemort, den USA, Roberto Blanco, Kim Jong Un, den Reichen, der Schlange Ka, J.R., Nero, Gesine Lötzsch, BILD, Osama bin Laden, Luzifer, Klaus Kinski, Physiklehrern, dem Ehepaar Eva Hermann und Thilo Sarrazin, Rottweilern, der Stasi, Herrn Gysi, Dieter Nuhr und Schweißfüßen.
In diesem Sinne ein Rohes Neues und bis bald.

André



12/10/2011

Mein Tallica, dein Tallica, Tallica ist für uns alle da - harhar!
Spatz beiseite, bald clasht es wieder im Gehölz, und zwar mit Main'Tallica aus Neckargmünd im Gersprenztal, oder so - auf jeden Fall nichts mit Flüssen! Am kommenden Samstag bringen wir die freie Liebe in die Kommune 2010 nach Ost-Frankfurt (unter Insidern auch Offenbach genannt). An der Webseite stricken die noch, aber [hier] findet Ihr eine Wegbeschreibung.
In diesem Sinne - make love not war ensemble!

Jörg



23/09/2011

So, ihr Lieben. Was der Lindenberg kann, können wir schon lange. Im Vorfeld des Winzerfestes in Groß-Umstadt gastierten South of Hessen bei Radio Weinwelle und gaben dabei ein spontanes Konzertchen, bei dem jedoch zur Abwechslung auf sämtlichen elektronischen Schnickschnack verzichtet wurde. Entstanden ist ein einzigartiges Stück Unplugged-Musikgeschichte. Dabei erinnerte sich der Herr Aragnol an seine lateinamerikanischen Wurzeln und sein feuriges Temperament....Doch hört selbst und beschwert euch im Gästebuch.

André



18/11/2010

Update Frankfurt.
Oder eigentlich: Downdate.
Oder noch treffender: Off-Date. Anscheinend hat unser letzter Besuch doch gravierende Risse in den tragenden Mauern der Halle hinterlassen, jedenfalls steht jetzt wohl sowas wie eine Grundsanierung in Frankfurt ins Haus. Nach Alternativ-Terminen und -Lokationen wird bereits intensiv gesucht, und was die Halle angeht, unser Makler von Rot-In-Hell-Insurance Ltd. hat uns glaubhaft versichert, sich darum zu kümmern: Die Abrissbirne ist bereits unterwegs!

Jörg



03/11/2010

Nachtrag Adelsheim, die Zwote:
Weil unser etatmäßiger Schlagzeuger gerade eine Def Leppard-Tribute Band auf die Beine stellen möchte, wird er in Adelsheim durch hochkarätige Prominenz an der Schießbude vertreten.
Kein Geringerer als Poli Schultaph (ex-Forbidden Hope) wird uns am 20. November helfen, die Heimat des Müslis mit Brachialgewalt zu schroten. Also, South of Hessen - lecker, lecker, lecker....

André



25/10/2010

Update Adelsheim!
Das Line-up steht, South Of Hessen geben sich als Headliner die Ehre und werden dabei angeheizt von Judas Priester und Metalicover. Leider haben wir keinen blassen Schimmer, welches Liedgut Euch bei den beiden anderen Bands erwartet, und wir empfinden es als Unart sondergleichen, wenn man noch nicht mal von den Namen der Tribute-Bands auf die "Originale" schließen kann!
Lassen wir uns überraschen... mit etwas Glück sind es ja vielleicht Songs von Priest und Metallica - das würde jedenfalls passen!

Jörg



20/09/2010

Adelsheim, zwar nicht in Hessen, aber immerhin am äußersten Rand des Neckar-Odenwald-Kreises gelegen (und daher noch marginal von unserer südhessischen Leitkultur geprägt) wird Schauplatz des nächsten South-Of-Hessen-Gemetzels sein, genauer gesagt das kulturelle Zentrum von Adelsheim. Nein, damit ist nicht der Hochsicherheitstrakt der Justizvollzugsanstalt für Jugendliche gemeint, sondern die Live-Factory. Am 20.11. findet das Ganze unter Einschluss der Öffentlichkeit statt, genaueres dazu wissen wir selbst noch nicht, so geheim ist die Operation! Aber sobald unsere verdreckten Ermittler etwas herausfinden, lassen wir es Euch wissen.

Jörg



29/06/2010

Mainhatten hat uns wieder. Zum dritten Male wird unser Doppelgig mit den Herren aus hessisch Califorinia in Die Halle Frankfurt stattfinden. Aus Maintallica wurden inzwischen die Maintallicats. South of Hessen wird sich nicht umbenennen oder reformieren, wir sind konservativ und lasse alles so wie es is, gell. Trotzdem ist die Vorfeude groß, den Gig am 15.01.11 bekannt geben zu können. Es darf wieder mit ordentlich Nackenmuskulatur-Training gerechnet werden.

Jochen



19/05/2010

Frisches Beweismaterial!
Klickt Euch durch die Bilder von den Gigs in Worms und Darmstadt. Aus der Krone gibt's leider nur ein paar, viele sind nichts geworden. Ob's am Licht lag oder am Gestank, darüber kann man nur spekulieren...

Jörg



22/04/2010

So, die Playlists für die Konzerte in Worms und Darmstadt stehen. Folgende Lieder spielen wir:
1. Rhythm is a dancer
2. Geronimo's Cadillac
3. Dragosta tin tei
4. Wake me up before you go go
5. Am Tag als Conny Kramer starb
6. Vamos a la playa
7. Master of Puppetsnicht.

Also, warm anziehen....

André



19/03/2010

Bilderupdate. "Wird auch Zeit" werden einige von Euch jetzt denken, und Ihr habt verdammt Recht damit!!
Insbesondere die Fotos vom Niet-und-Nagel-Fest können wir Euch ans Herz legen, wenngleich hier ein paar jugendgefährdende Backstage-Snapshots dabei sein könnten, hier also nur hinklicken, wenn Ihr über achtzehn seid!
P.S.: Das vollbusige Groupie mit dem Ziegenbart konnte bisher noch nicht identifiziert werden, die Fahnung läuft...

Jörg



01/03/2010

Se Gig iss konförmd!!
Odium laden zur offiziellen CD-Vorstellung und zum inoffiziellen CD-Release (das offizielle ist eine Woche später) am 15. Mai in die Goldene Krone zu Darmstadt, und South Of Hessen ist als Headliner live dabei! Darüber hinaus geben Osaka Bordell als Opener ihr Stelldichein, und man darf gespannt sein, wie Odium mit dieser Sandwich-Situation umzugehen weiß!

Jörg



15/02/2010

Es schnei´n die Flocke noch und nöcher
Es pisst de Dackel gelbe Löcher
Es bängt de Mob von South of Hesse
Un´ haut de Narre uff die Fresse
#tä-täää-tä-täää-tä-täää#

Jörg



11/02/2010

Zwei Gigs mit Maintallica, ein Jahreswechsel und ein scheißkalter Januar sind bereits ins Land gezogen, da wird es langsam Zeit, neue, knallharte Facts kombiniert mit ein paar lauwarmen Gerüchten in die weite Welt zu werfen.
Auf Siegfrieds Spuren geht es am 8. Mai, pünktlich zum Bundesligafinale. Unter dem Motto "Rhein in Blood" werden wir in der Kneip zu Worms Hagen von Tronje auch noch das zweite Auge ausstechen!
Außerdem stehen wir gerade in Verhandlungen mit den Kollegen von Odium, evtl. ergibt sich ein gemeinsamer Gig in der Darmstädter Krone...
Doch zur Zeit bekommt der Ausdruck "Eher friert die Hölle zu" einen irgendwie finiten Beigeschmack, von daher wünschen wir Euch vorerst fröhliches Bibbern...

Jörg



29/11/2009

"Slayer sind zwar keine Intellektuellen, sondern Mittvierziger, die als Minderjährige eine Metalband begründeten. Dass Slayer aber mehr zu sagen haben als gebildetere Musiker, spricht weniger gegen sie als gegen die Bedeutung der Musik heute im Allgemeinen."
Michael Pilz

Wo er Recht hat,...

André



24/10/2009

Auch wenn die Uhrzeit etwas herausfordernd und Tagesschau-freundlich war, hier noch mal eine fette Pommesgabel für alle, die den Auftritt gesehen haben.
Raining Kunstblut.....

André



30/09/2009

Woar des werrä roggisch am Freidaach!!
An dieser Stelle nochmal ein blutiges "Thank you, fuck you, good night!" an die Jungs von Nietnagel, die entgegen allen Gerüchten alle Latten noch niet- und nagelfest am Zaun haben!
Es hat einen Mörderspaß gemacht mal wieder die Halle zu rocken, und das nächste Mal ist ja gar nicht so fern, bereits im Januar gibt es ja beim "Clash of the Titans - Remastered" ein Wiedersehen. Und vielleicht beehren uns ja auch die Herren Panzerpapst, Kenny Muerte und Lord Iron Nail, und zwar inkognito - ohne Schminkköfferchen...

Jörg



24/09/2009

Das Event des Jahres rückt unaufhaltsam näher. Jetzt könnt Ihr Eure Tickets für das Konzert am 23.+24.10.09 in Klein-Umstadt auch bei uns über die Homepage beziehen. Es sind bei Print your Ticket Tageskarten sowie Kombitickets zu erstehen. Wir werden da sein, um Euch die Hörner zu rocken. Hier holt Ihr Euch die Tickets für [Freitag], [Samstag] oder das [Kombiticket].

Jochen



10/09/2009

+++ Q U I Z +++

Jochen



10/09/2009

Endlich gibt es wieder was zu gewinnen. South of Hessen verlost 5x2 Tickets für das Niet und Nagelfest am 25.09.09 in DieHalle Frankfurt. Die Quizfrage lautet: Wie ist der Künstlername des potentiellen South of Hessen Keyboarders? Als Hinweis könnte vielleicht ein Newseintrag dienen. Sachdienliche Antworten gehen an hoelle@south-of-hessen.de

Jochen



10/09/2009

Viel Glück beim Quiz

Jochen



20/08/2009

Die Hallensaison rückt langsam näher, die Tage werden wieder kürzer, das kommt uns sehr entgegen, da wir uns nur bei Dunkelheit auf die Bühne trauen. South Of Hessen wird beim Event des Jahres am 23.10. in Klein-Umstadt zur PrimeTime auf das Publikum losgelassen. Tickets & Infos gibts im Netz, näheres dazu in der Rubrik live. Wir denken außerdem verstärkt darüber nach, einen Keyboarder in die Band zu integrieren, das könnte dann so aussehen: http://www.youtube.com/watch?v=-dvAKxFc_nc

Jochen



29/06/2009

Hi Slatanics!
Die Sommerschwüle macht sich bemerkbar, greift doch eine gewisse Lethargie um sich, die irgendwie auch an uns nicht vorüber gegangen ist. Ein paar Monate ist augenscheinlich nichts passiert, aber keine Angst: Wir waren nicht so ganz untätig!
Es gibt einige neue Termine. Der Jubiläumsgig der Band Nietnagel, bei dem South Of Hessen als Headliner am Start sind, stand schon seit geraumer Zeit fest, wie auch der Dezembergig im berüchtigten Mannheimer 7er.
Hinzu kommen nun noch zwei weitere Termine, und zwar zum einen die Neuauflage des Clash Of The Titans mit den Jungs von Maintalllica in der Halle in Frankfurt am 16. Januar nächsten Jahres, zum anderen das Caktus-Indoor-Festival am 23. und 24. Oktober in Klein-Umstadt. Zu letzterem sei noch erwähnt, dass die Running Order noch nicht feststeht, Ihr werdet hier aber rechtzeitig erfahren, wann genau mit unserem Auftritt zu rechnen ist. Weitere Infos wie immer über die Links auf unserer Live-Seite.

Jörg



13/03/2009

Gut zwei Wochen vor dem legendären Clash of the Titans mit Maintallica aus Frankfurt könnt Ihr Euch heute schon Eure Tickets sichern, und zwar zum vergünstigten Preis von 7,- EUR (statt 9,- EUR an der Abendkasse). Näheres dazu findet Ihr [hier]. Bitte denkt aber daran, bei Reservierung spätestens um 20:30 am Konzertabend an der Kasse zu sein, da sonst aus organisatorischen Gründen der normale Abendkassenpreis fällig ist!
Noch ein bisschen hin, aber dennoch nicht weniger wichtig ist, dass Ihr Euch bereits jetzt Tickets für das Otzfest 2 bestellen könnt, klickt dazu einfach [hier]. Darüber hinaus gibt es hier natürlich auch noch Tickets für alle anderen Veranstaltungen von Bullsblood - also: Schlagt zu!

Jörg



24/01/2009

Heiliger Strohsack! Das neue Jahr ist kaum vier Wochen alt, und wir haben uns nun schon zweimal die Käsecreme vom Kümmelbrot gebangt!
Erstmal ein infernalisches Dankeschön an alle Beteiligten von Bullsblood und vom 7er - beide Gigs waren erwartungsgemäß super organisiert und ein Riesenspaß.
Die Bilder von der Antichrist Alliance mit den keltisch-frustrierten Metallern aus Kaiserslautern sind bereits online, hier könnt Ihr Euch schon mal durchklickern. Die Beweismittel vom Metal Meeting III werden momentan noch vom BND sondiert, es sollte aber nicht mehr allzu lange dauern, bis sich Schäuble & Co. ihre Lieblingsbilder in Postergröße haben nachmachen lassen. Also schaut mal wieder rein...

Jörg



01/01/2009

Rohes Neues Jahr allerseits!
Der Veranstaltungskalender für 2009 hat sich bereits im vergangenen Jahr gut gefüllt, und wir arbeiten weiterhin mit Hochdruck daran, dass uns die Finger nicht einschlafen. Hier erstmal ein kleiner Reminder für die Termine im Januar:

10. Januar 2009 - Metal Meeting 3 in Kl.-Umstadt/Bürgerhaus:
Gott eröffnet das Jahr, SOUTH OF HESSEN das erste Konzerthighlight des Jahres. Drei geile und eine saugeile Band. Um pünktliches Erscheinen wird gebeten - und das Preisausschreiben nicht vergessen!

23. Januar 2009 - Antichrist Alliance in Mannheim/7-er Club:
Schnellness trifft Langsamness; Thrash trifft Doom; Tom A. trifft Tom G.; Kalifornien trifft Schweiz; Mais trifft Käse; OldSchool trifft OldSchool; Slayer trifft Celtic Frost; SOUTH OF HESSEN trifft CELTIC FRUST.

In diesem Sinne: WE WISH YOU CHEMICAL WARFARE!!!

Jörg



29/12/2008

Der Preis ist heiß!
Zum Jahreswechsel (und vor allem im Hinblick auf unser Gastspiel am 10. Januar in Klein-Umstadt - siehe Live-Seite), veranstaltet South Of Hessen ein Preisausschreiben, bei dem fünf Eintrittskarten für das Metal Meeting III zu gewinnen sind. Alles, was Ihr dafür tun müsst, ist folgende Frage zu beantworten:

AUS WELCHEM US-BUNDESSTAAT STAMMT DIE KALIFORNISCHE BAND SLAYER?

Schickt Eure Antwort einfach an [hoelle@south-of-hessen.de], unter allen Einsendern wird eine in jeder Hinsicht käufliche und bis über beide Ohren korrumpierte Jury die fünf Gewinner ziehen, der Rechtsweg ist selbstverständlich ausgeschlossen. Die Gewinner werden per Email informiert und können sich ihre Karte am 10.01.2009 bis 20 Uhr an der Abendkasse abholen.
Dalli Dalli!

Jörg



27/10/2008

ACHTUNG!
Der diesjährige Betriebsausflug findet am Mittwoch, den 5. November ins Tagungszentrum nach Offenbach statt. Dort ist ein Treffen mit den Vorstandsvorsitzenden des amerikanischen Mutterkonzerns und einer ca. 60-minütigen Präsentation vorgesehen. Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten.
Der Betriebsrat

André



13/10/2008

"Oh mein Gott! Sie haben Kenny getötet!" - "Ihr Schweine!"
Ja, ihr habt richtig gelesen, wir haben mal wieder keine Kosten und Mühen gescheut, um euch mit neuen Bandfotos unsere absolute Schokoladenseite zu präsentieren. Also, klickt euch durch....
"On and on, South Park of Hessen."

André



28/08/2008

Drei, zwei, eins... Mannheim.
Aller guten Dinge sind drei.
Einmal ist keinmal, und zweimal ist nur ein halbes mal.
Wir könnten Euch noch tausende solch hohler Phrasen mit der Zahl 3 nennen, wenn wir nur welche wüssten!
Fest steht, die magische Zahl 3 spielt bei der heutigen Meldung eine ähnlich wichtige Rolle wie die Zahl 7. Die allumfassende Frage ist nur, warum?
Weil wir am 23. Januar nächsten Jahres zum 3. Mal im 7-er aufschlagen. Was die genauen Rahmenbedingungen angeht, da halten sich natürlich alle Beteiligten mal wieder sehr bedeckt, auch über Vertragsmodalitäten und Ablösesummen wurde Stillschweigen vereinbart, es kursieren lediglich die wildesten Gerüchte. Von uns nur der übliche Tipp: Schaut immer mal wieder auf unsere Live-Seiten, oder kommt einfach am 23.01.2009 in den 7-er, dann seid Ihr auf der sicheren Rhein-Seite.
Alles wird gut!

Jörg



08/08/2008

Wiedersehen macht Freude!
Fast anderthalb Jahre nach dem legendären Live-Debüt von South Of Hessen lassen wir erneut die Bretter des Bürgerhauses in Klein-Umstadt erzittern. Als Spezialgast von Grantig, Agoraphobia und Concept Insomnia werden wir bis zum letzten Tropfen unseres Schweißes und unseres Blutes ALLES geben, um uns unserer Rolle als Cheerleader würdig zu erweisen!
Näheres zum Event findet Ihr wie immer auf unseren Live-Seiten.
Gehabt Euch wohl!

Jörg



03/06/2008

Endlich!
Die Bilder vom Otzfest sind da, energie-, spannungs- und hochgeladen. Klickt Euch durch die Foto-Seite, oder über die Live-Page. Aber egal, welche Road to Hell Ihr einschlagt - finden werdet Ihr defintiv die etwas andere Büdderedd.
Darüber hinaus ist unter Vermischtes festgehalten, wie unser Bastl-Wastl Jens König (alias Herr Kaiser) zum Kerry-King-Rühr-mich-nicht-an-Look kommt! Viel Spaß!!

Jörg



23/05/2008

ULTIMATIVE LOBHUDELEI
Ein gottverdammtes Dankeschön an alle Helfer, die dazu beigetragen haben, das erste OTZFEST zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen und an alle, die im Volkshaus waren: Ohne Euch zerfielen wir zu Staub, ihr Bastarde!!!
Eine journalistische Betrachtung der Veranstaltung gibt es unter

[http://www.echo-online.de/suedhessen/template_detail.php3?id=610852]

Für Chronisten bzw. Puristen sei erwähnt, dass der Artikel auch am Montag, den 19.5.2008 in der Printausgabe des Darmstädter Echo zu finden war. In diesem Sinne, see ya in...ihr wisst schon.

André



15/05/2008

AUF ZUM [OTZFEST]!
Zwei Tage vor dem legendären Otzfest Numero Eins im Jahre Null des Kräuterschnaps gibt es für Euch nochmal den ultimativen Reminder!
Am kommenden Samstag in Ober-Klingen, da werden Legenden geboren, wird aus Wasser Äppelwoi und aus saurem Regen Kunstblut gemacht, kommt das Volk zum Haus - zum Volkshaus!
Und wenn in Äonen von Jahren der südliche Odenwald von grünen, glubschäugigen Archäologen mit Feinstaubpinseln freigelegt wird, dann könnt Ihr sagen: ICH WAR DABEI!
Für alle, die seit Jahren nach einer Gelegenheit suchen, ihre alten RATT-CDs und andere Jugendsünden für gutes Geld zu verhökern, denen sei nochmal der Metal-Flohmarkt am Nachmittag ans Herz gelegt - ARD-Schlusskonferenz inklusive!

Jörg



30/04/2008

South of Hessen goes Myspace. Auch wir sind jetzt in der World-Weit-Worschdsupp Myspacekommune vertreten und finden, dass dies ein Grund ist für einen Newseintrag. Besucht uns dort per Direktzugang über unsere Homepage.
Und nicht vergessen: Der Berg ruft... Der Otzberg!! Am 17. Mai gibts beim Otzfest endlich wieder ordentlich was auf die Ohren - live und mit Colorbeleuchtung.

Jochen



26/04/2008

Auswärtssieg!! Korn vs. Slayer. Wer das wohl für sich entschieden hat? Nach dem grandiosen Double-Feature mit knapp 3 Stunden brachialster Musik im 7er-Club Mannheim stehen Bilder des Gigs nun online. Danke nochmals an die italienischen B.B.K., die das Haus ordentlich gerockt haben. Checkt die Bilder und schreibt Eure Kommentare ins Gästebuch.

Jochen



17/04/2008

Liebe Kinder!
Noch einmal schlafen, dann machen South Of Hessen das schöne Mannheim dem Erdboden gleich. Diesmal werden wir ein recht ausladendes Programm aufweisen, da sowohl die offiziellen als auch die inoffiziellen Gewinner unseres legendären Songvotings mit auf die Setlist kommen - seid gespannt!
Mit von der Partie ist die italienische Korn-Tribute-Band B.B.K. - die Pastateller sind gewetzt! Näheres zum Gig in Mannheim auf unseren Live-Seiten.
Etwas ganz wichtiges sei noch erwähnt. Was in Hessen dank unseres Ministerpräsidenten gerade erst als Idee gekeimt ist und frühestens in ein paar Jahren als reife Frucht geerntet werden kann, ist in Mannheim, der Musterstadt in Sachen Umweltpolitik, längst Alltag: Seit dem 01.03.2008 ist die Feinstaubplakette Pflicht, was von den örtlichen Gesetzeshütern auch stark kontrolliert wird. Die Plakette ist aber völlig problemlos in jeder Werkstatt für 5 EUR gegen Vorlage des Fahrzeugscheins in den Farben rot, gelb und grün erhältlich (das Auto solltet ihr auch dabei haben). Also ab zur nächsten Werkstatt, und danach gleich nach Mannheim und der dortigen Dorf-Gendarmerie gezeigt, was eine hessische Feinstaubplakette ist!

Jörg



26/03/2008

Meet & Greet
Ab heute gehen South of Hessen anlässlich des anstehenden Otzfestes für Euch auf den Strich, prostituieren sich, verkaufen ihre Seele an den Teufel.
Unter

[http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=140231087856]

könnt Ihr uns kostengünstig ersteigern. Also, drei, zwei, eins...mainz!

André



23/01/2008

Das fängt ja gut an!
Alle Be- und Unbeteiligten am Mannheimer Vor-Vor-Weihnachtsabend waren offenbar so hingerissen, dass nun prompt die nächste Einladung vom 7er-Club folgte. Und wir wären nicht South Of Hessen, würden wir die Herausforderung nicht annehmen.
Also kommt es am 18.04.2008 zum erneuten Stelldichein in Mannheim. Zusätzlich gibt es diesmal Voll-Korn, und zwar in Form der italienischen Korn-Tribute-Band B.B.K. Näheres zum Gig auf unseren Liveseiten!
Wir jedenfalls freuen uns höllisch auf das nächste Auswärtsspiel von South Of Hessen im 7er!!

Jörg



31/12/2007

Schneller, härter, Äppler - mit diesen und anderen Vorsätzen verabschieden sich South Of Hessen ins neue Jahr!
Es ist genau 16 Monate her, da wir uns zusammengetan haben, um südhessische Kultur mit kalifornischen Schlagern zu vereinen - das sind binär 10000 Monate, und hexadezimal immerhin noch 10, rechnet es nach!
Wir waren in dieser Zeit nicht faul, haben, wie wir finden, ein ordentliches Programm zusammengestellt, drei Gigs absolviert, wie bilddokumentarisch festgehalten wurde, und diese Webseite kontinuierlich auf- und ausgebaut.
Für das nächste Jahr haben wir uns auch hohe Ziele gesteckt; die Playlist wird permanent erweitert (nicht zuletzt dank Eurer großartigen Mithilfe beim Songvoting), und unsere Liveaktivitäten befinden sich bereits jetzt in der Planungsphase. Insbesondere streben wir fürs Frühjahr einen größeren Event in heimischen Gefilden an, mehr wird aber jetzt noch nicht verraten. Bleibt uns an dieser Stelle nur noch, Euch einen schadlosen Jahreswechsel und ein slatanisches Neues Jahr zu wünschen.
Hell awaits...

Jörg



25/12/2007

Pünktlich zum Fest des Heiligen Klaus haben wir für Euch die Bilder vom Gig im Mannheimer 7er-Club in hochgeladen. Die Feiertagslangeweile hat also ein Ende, Maus in die Hand und durch die Bilder geklickt.
Unser Auswärtsspiel im 7er war ein höchst erfolgreiches (wenngleich wir bei der Verköstigung auf die normalerweise vertraglich zugesicherten Grundnahrungsmittel wie Handkäs' und Äppelwoi verzichten mussten). An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an alle Beteiligten im und um den 7er! - Schee wars!!!

Jörg



28/11/2007

Nun ist es definitiv! South Of Hessen geben sich die Ehre, am 22.12.2007 im 7er-Club in Mannheim mit südhessischer Folklore aufzuwarten. Das Ganze findet im Rahmen des Seven-Heaven-Tribute-Festivals statt, das bereits am Vortag (21.12.) mit den Bands Mistreded, Crusader (feat. Jens Gellnardo!!) und The Watcher beginnt.
Tags drauf gibt's dann ordentlich was auf die Hirnschale, und zwar mit Sin Lizzy, Judas Priester und natürlich den Odenwälder Bembelwerfern!

Jörg



23/11/2007

In aller Kürze eine erfreuliche Nachricht für all die, die beim Songvoting für das knapp gescheiterte Mandatory Suicide gestimmt haben.
Gerüchten zufolge sollen sämtliche Heinz-Schenk-Fanclubs der ersten Stunde (also alles aus der Altersgruppe Ü-70) die Wahl entscheidend manipuliert und damit Necrophiliac unter die Top3 gevotet haben.
Aus diesem Grund (und nicht zuletzt aufgrund des irrsinnig knappen Ergebnisses um die Positionen 3 und 4) haben wir uns entschlossen, beide Songs mit ins Programm aufzunehmen.
Wir tun dies, weil wir ein reines Gewissen haben!

Jörg



21/11/2007

Druckfrisch und quasi direkt von der Walze, die neuesten Nachrichten aus Hessen.
Die Sprachbarriere erwies sich letztlich als die größte Hürde; es ist gar nicht so einfach jemanden zu finden, der im südhessischen Raum zuhause ist, sich aber dennoch im subkulturellen badischen Sprachbereich zurechtfindet.
Aber allen Widrigkeiten zum Trotz haben wir es geschafft - der nächste Gig von South Of Hessen steht so gut wie fest! Wir spielen am 22.12.2007 im 7er-Club in Mannheim, näheres dazu (und natürlich zum 7er-Club) auf unserer Live-Page!

Jörg



20/11/2007

Hessen hat gewählt! Die jüngsten Hochrechnungen haben sich bestätigt, und damit ziehen folgende Fraktionen in den hessischen Landtag ein:

1. (19%) - Seasons In The Abyss
2. (17%) - Captor Of Sin
3. (16%) - Necrophiliac

Zusammen mit dem allher bekannten südhessischen Liedgut werden diese drei Kandidaten eine Koalition des Bösen bilden und den Herren Koch und Co. das Fürchten lehren!
Desweiteren arbeiten wir derzeit intensiv daran, einen außerordentlichen Parteitag zu organisieren, der aller Voraussicht nach nicht in hessischen Gefilden stattfinden wird. Da hierzu noch intensive Verhandlungen geführt werden müssen, die z.B. Einreisevisa nach Baden-Württemberg, landeskulturrechtliche Unwegbarkeiten oder schlichte Sprachbarrieren betreffen, können wir an dieser Stelle noch keine konkreten Aussagen treffen.
Wir halten Euch aber auf dem Laufenden...

Jörg



30/10/2007

Long time no speaky - aus diesem Grund mal ein kleines Lebenszeichen von South Of Hessen.
Das Songvoting läuft noch 20 Tage; Anlass genug, Euch einen kleinen Zwischenstand durchzugeben. So habt Ihr bis jetzt gevotet:

1.  (20%) - Seasons In The Abyss
2.  (15%) - Captor Of Sin
3.  (14%) - Necrophiliac
4.  (13%) - Mandatory Suicide
5.  (11%) - Dead Skin Mask
6.   (8%) - Evil Has No Boundaries
7.   (7%) - Black Magic
8.   (6%) - Kill Again
9.   (4%) - Praise Of Death
10.  (3%) - Hardening Of The Arteries

Nun fleißig weitergevotet, ordentlich Werbung gemacht, und Ihr hört Eure Lieblingsballade beim nächsten South Of Hessen Tanzabend!

Jörg



23/09/2007

Liebe Kinder, groß und klein,
schreibt in unser Guestbook rein.
Reißt uns keine Blätter raus,
sonst ist's mit unsrer Freundschaft aus!

André



21/09/2007

Das lange Warten hat ein Ende: Die ersten Bilder vom Winzerfest sind online!
Nicht lange zögern, klickt Euch einfach durch die Schnappschüsse, vielleicht erkennt sich der eine oder andere von Euch ja auf einem der Bilder wieder.
Und nicht vergessen: Das Online-Song-Voting läuft, Ihr habt die Wahl. Und Euer Kreuzchen hier wiegt mehr als bei der Bundestagswahl, denn wir halten unser Versprechen, und der Song Eurer Wahl wird garantiert gespielt!

Jörg



20/09/2007

"Rückstand ist Stillschritt" - oder so ähnlich! Um dieser Lebensweisheit zu zeigen, was eine südhessische Harke ist, haben wir das Ziel ausgerufen, unser Songspektrum für die nächsten Auftritte zu erweitern.
Jetzt brennt Ihr sicher darauf zu erfahren, um welche Songs es sich denn handelt wird. Aber wir entstammen nicht umsonst der schnellsten und gemeinsten Region - wir geben den schwarzen Peter an Euch weiter *dämonisches-Lachen*.
IHR SEID GEFRAGT! Das Online-Voting hat begonnen, also navigiert Euch über das Menü direkt auf die Voting-Seite. Dort findet Ihr altbekanntes Liedgut in tabellarischer Form, von denen Ihr Euren Favoriten auswählen könnt.
Ab jetzt gilt: Jede Stimme zählt!

Jörg



19/09/2007

Jochen, Jens und André gaben sich am 13.09. die Ehre bei Radio Weinwelle - gerade rechtzeitig zum Winzerfest!
Ein kleines Interview (einschließlich einem speziellen Musikwunsch von South Of Hessen) findet Ihr als MP3 im Download-Bereich.

Jörg



18/09/2007

Auch das Winzerfest haben wir brachial hinter uns gebracht, wie erwartet war der Gig zur Geisterstunde ein voller Erfolg!
Folgegigs sind momentan keine geplant, aber wir haben Blut geleckt (André sogar buchstäblich) und arbeiten mit Hochdruck daran; die nächsten Auftritte werden nicht lange auf sich warten lassen, soviel sei versprochen.
Neu auf der Seite ist der Download-Bereich, wo Ihr viele lustige, typisch südhessische Artikel finden könnt. Viel Spaß beim Runterholen!

Jörg



02/09/2007

Der erste Gig von South Of Hessen ist Geschichte! Trotz einiger Widrigkeiten haben wir diesen Mega-Event ohne größere Blessuren hinter uns gebracht. Die ersten Bilder dazu sind auch schon online.
Als nächstes steht nun das Highlight der führenden Weinregion Deutschlands an: Das Umstädter Winzerfest. Auch South Of Hessen geben sich die Ehre, und wir hoffen, es wird ein ähnlich grandioser Erfolg wie BOB3!
Kleiner Hinweis für den zeitlichen Ablauf: Wir spielen am Winzerfest-Samstag etwa zur Geisterstunde zum Tanz auf, mit einer um zwei Evergreens erweiterten Playlist. Also erwartet die Hölle...

Jörg